Diese Seite nutzt JavaScript und Cookies. Zur optimalen Darstellung sollten Sie beide Funktionen in Ihrem Browser aktiviert haben. Mit der Benutzung dieser Seite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. X
Logo Hohndorf

Aktuelles Baugeschehen


Sperrung der Kreuzung Lichtensteiner Straße / Neue Straße

Voraussichtlich ab 24.04.2017 ist die Kreuzung Lichtensteiner Straße / Neue Straße wegen der Baumaßnahme S256 in Hohndorf voll gesperrt. Das Einkaufszentrum kann über die Straße Am Hang und Juchhöh erreicht werden, eine entsprechende Beschilderung erfolgt.

Sperrungsplan

Vollsperrung Hauptstraße seit 20.02.2017

Seit dem 20. Februar 2017 ist aufgrund der Fortführung der Straßenbaumaßnahme S 256 (Hauptstraße/Lichtensteiner Straße) der Durchgangsverkehr wieder voll gesperrt.
Das Einkaufszentrum ist über die Glück-auf-Straße erreichbar. Der Umleitungsverkehr ist ausgeschildert (s. Lageplan).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 20.06.16 Gehwegausbau und Fahrbahnerneuerung S 256

Gehwegausbau und Fahrbahnerneuerung S 256 vom 20.06.16 – 31.05.2017

Nachdem seit dem Jahr 2005 in Abschnitten die Ortsdurchfahrt einheitlich ausgebaut wurde, war es das erklärte Ziel, auch noch im letzten Abschnitt der Ortsdurchfahrt vom Kreuzungsbereich der S 256 mit der Rödlitzer Straße/Hofgraben bis Ortsausgang in Richtung Lichtenstein den bisher umgesetzten Straßenquerschnitt fortzusetzen. Die Gesamtlänge des noch auszubauenden Abschnitts beträgt ca. 1,26 km. Die Gesamtkosten liegen nach aktueller Kostenberechnung bei 2,74 Mio. €, wobei sich der Kostenanteil der Gemeinde auf ca. 622.000 € beläuft.

Der erste Teilabschnitt beginnend vom Ortsausgang in Richtung Lichtenstein bis zur Einmündung Neue Straße wurde im letzten Jahr begonnen und soll voraussichtlich Ende Mai / Anfang Juni abgeschlossen sein. Die derzeitige Vollsperrung vom Hohen Weg bis Ortsausgang wird am 13.05.2016 aufgehoben. Bis zu diesem Termin wird auch auf dem gesamten Teilabschnitt von der Neuen Straße bis Ortsausgang die Asphaltdecke eingebaut. Für diesen Einbau ist eine Vollsperrung des gesamten Abschnitts vom 12.05. – 15.05.2016 erforderlich. Anschließend wird unter halbseitiger Sperrung mit Ampelverkehr der Gehweg im Bereich Hoher Weg bis Ortsausgang hergestellt sowie alle Restarbeiten erledigt.

Parallel hierzu läuft derzeit bereits das öffentliche Ausschreibungsverfahren für den zweiten Teilabschnitt von der Neuen Straße bis zum Kreuzungsbereich S 256 / Rödlitzer Straße. Die Bauzeit ist momentan vom 20.06.2016 bis 31.05.2017 geplant.

Vor Baubeginn wird am 16.06.2016 eine Anliegerversammlung mit der Baufirma sowie dem Planungsbüro stattfinden. Zu diesem Termin wird der Bauablauf erläutert und es besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen hierzu zu äußern. Dieses Verfahren hat sich während der letzten Straßenbaumaßnahmen bewährt.

Der zweite Teilabschnitt soll in 4 Einzelabschnitten realisiert werden. Begonnen wird mit dem südlichen Kreuzungsbereich in die Rödlitzer Straße. Während dieser Zeit ist die Kreuzung weiterhin halbseitig befahrbar. Der Verkehr der Rödlitzer Straße wird über die Kalichstraße geführt. Anschließend erfolgt die Sperrung des nördlichen Kreuzungsbereichs in Richtung Hofgraben sowie die Vollsperrung der Hauptstraße von der Kreuzung bis zur Kalichstraße. Für diesen Zeitraum wird der Verkehr über die Rödlitzer Straße und die Glückaufstraße umgeleitet. Nach Fertigstellung dieser Einzelabschnitte erfolgt die Vollsperrung der Lichtensteiner Straße bis zur Neuen Straße. Auch für diesen Zeitraum wird der Verkehr über die Rödlitzer Straße und die Glück-auf-Straße umgeleitet werden.

Da auch in diesem Jahr wieder parallel in der Rödlitzer Straße eine Sperrung zur Erneuerung eines weiteren Durchlasses erfolgt, können Verkehrsbehinderungen nicht ausgeschlossen werden.

img286